Gösta Thomas' Blog

sofort zum Inhalt

Sie sind hier: Blog: Warum CMSimple für diese Website/Blog?

Warum CMSimple für diese Website/Blog?

28.03.2015

CMSimple: Content Management System ohne Datenbank:

CMSimple: was ist denn das? Zunächst einmal ein Kunstwort, zusammengesetzt aus CMS und simple. Es ist der Name des CMS (Content Management System), das der Däne Peter Harteg erfunden und entwickelt hatte. CMSimple benötigt keine Datenbank, läuft damit schnell und ist zugleich einfach zu bedienen. Es ist zugeschnitten auf einen Verfasser, der zugleich Admin ist. Also in allen Punkten das genaue Gegenstück zum CMS-Boliden Typo3, das ebenfalls aus Dänemark stammt.

Ich wurde im Jahr 2005 auf CMSimple aufmerksam, als zwei Fachzeitschriften nahezu zeitgleich darüber berichteten. Für mich stand damals fest: das werde ich mal ausprobieren.

Ui, wieviele CMSimple-Varianten gibt es denn?

Zeit zum Ausprobieren und Bedarf hatte ich aber erst Ende 2013. Mein Bedarf bestand darin, daß ich eine kleine private Website mit Blog erstellen wollte. Also eine gute Gelegenheit, CMSimple zu testen. Die beiden Heft-CD aus dem Jahr 2005, die den Zeitschriften beilagen, hatte ich zwar noch, und dort war auch die CMSimple-Installationsdatei drauf. Aber die war schon über acht Jahre alt. Gab es im Netz vielleicht eine neuere Version?

Schnell stellte sich heraus, daß Peter Harteg sich aus seinem Projekt zurückgezogen hatte. Stattdessen gab es (und gibt es immer noch) zwei aktiv gepflegte CMSimple-Varianten: CMSimple XH (offizieller Name: CMSimple_XH mit Unterstrich) und CMSimple 4.x. Beide Systeme wurden unter der GNU General Public License (deutsche Fassung) veröffentlicht und verwenden offen zugänglichen Quellcode, der geändert und weiterentwickelt werden darf.

CMSimple XH oder 4.x: schwierige Entscheidung:

Aber welches der beiden Systeme wäre für meine Zwecke besser geeignet? Schwierige Frage. Ich schaute mir die beiden zugehörenden Foren an und stellte fest: Das XH-Forum ist viel umfangreicher und dort ist viel mehr los als im 4.x-Forum. Außerdem hatte der 4.x-Betreiber persönlich im XH-Forum weit über 4.000 Beiträge geschrieben, erheblich mehr als in seinem eigenen Forum (äußerst seltsam, wie mir schien). Gründe genug, zuerst CMSimple XH auszuprobieren.

Ende 2013 hatte ich mir dann CMSimple XH 1.5.9 runtergeladen und über Weihnachten auf meinem Heim-Apache getestet. Einen dümmeren Zeitpunkt hätte ich mir gar nicht aussuchen können: Ein paar Tage später erschien nämlich XH-Version 1.6.0 und kurz darauf XH-Version 1.6.1. Kennenlern-Tests mit einer älteren Version durchzuführen, während die neue schon da ist, ist natürlich Unsinn. Aber ich war richtig sauer, dauernd mit Runterladen und Installationsarbeiten beschäftigt zu sein, wo ich doch testen wollte.

CMSimple XH, 4.x: sind Plugins kompatibel?

CMSimple XH wie auch 4.x sind von Haus aus reine CMS ohne Blog-Funktionalität. Aber ich wollte ja ein System mit Blog. Vom Entwickler des 4.x-Systems gab es zwei Programm-Erweiterungen (Plugins), mit denen sich sowohl für CMSimple 4.x als auch für CMSimple XH die Blog-Funktionalität nachrüsten lassen sollte: RealBlog_XH (für die Blog-Artikel) und Comments (für die Kommentierung der Blog-Artikel). Also nahm ich an, es würde keine Probleme geben, zumal das Blog-Plugin ja ausdrücklich den Namen RealBlog_XH trug (auch das war auf den ersten Blick seltsam).

Wie sich dann aber herausstellte, waren diese beiden Plugins zumindest in einigen Funktionen unverträglich zur neuen CMSimple_XH-Version 1.6.x. Mein Pech. Ich bin deswegen noch in der Testphase von CMSimple XH zu CMSimple 4.x gewechselt, um diese Kompatibilitäts-Probleme zu umgehen.

CMSimple-Komponenten, die ich verwende:

Für meine Website mit Blog verwende ich folgende Komponenten:

  1. CMSimple Version 4.3+ (mit einigen eigenen Änderungen und Ergänzungen)
  2. Plugin RealBlog_XH Version 2.5+ (mit vielen eigenen Änderungen und Ergänzungen, ist schon fast eine eigene Version draus geworden)
  3. Plugin Comments Version 3.4+ (mit einigen eigenen Änderungen und Ergänzungen)
  4. ein selbst erstelltes Template

Meine Änderungen und Ergänzungen dienen vorwiegend dazu, Benutzer- und Suchmaschinenfreundlichkeit zu verbessern.

Einige Tipps, falls Sie CMSimple nutzen wollen:

Ich werde hier im Blog gelegentlich weiter über CMSimple berichten. Einige Tipps vorweg:

Beide Grund-Systeme (CMSimple XH und 4.x) sind kostenlos nutzbar. Aufkommende Fragen werden in beiden Foren schnell beantwortet. Bei den Templates (das sind Layout-/Gestaltungsvorlagen) und Plugins (Funktions-Erweiterungen) gibt es je nach Anbieter und Verwendungszweck unterschiedliche Lizenzmodelle von (a) kostenlos ohne Linkpflicht über (b) kostenlos mit Linkpflicht bis (c) kostenpflichtig. Eine allgemeine Empfehlung für eines der beiden Systeme kann und werde ich nicht geben.

Testen Sie vorab mit einem Testserver auf Ihrem heimischen Rechner, welche Variante für Ihre Zwecke besser geeignet ist. Als Server-Programm ist der kostenlose XAMPP-Apache (deutschsprachige Seite) weit verbreitet (für Windows, Linux und OS X verfügbar). Für CMSimple XH gibt es mit Portable_XH auch ein lokales Testsystem, das Ihnen die Installation eines Servers erspart (seit Version 1.1 nicht mehr unter Windows XP nutzbar). Falls Sie direkt im Netz testen (aus meiner Sicht wenig empfehlenswert), verwenden Sie hierfür Unterverzeichnisse, die Sie für Suchmaschinen gesperrt haben.

Übersicht: CMSimple-Links:

veröffentlicht in kat_CMSimple

 

Kommentare: 1

VerfasserChristoph M. Becker
Datum / Zeitam 04.08.2015 um 01:27:12
IP-Adresse95.89.139.132
Außerdem hatte der 4.x-Betreiber persönlich im XH-Forum weit über 4.000 Beiträge geschrieben, erheblich mehr als in seinem eigenen Forum (äußerst seltsam, wie mir schien).

Dazu sollte man wissen, dass Gert bereits seit Mitte 2008 Mitglied im XH-Forum ist, aber das (neue) CMSimple-Forum erst seit Ende 2012 besteht.

Neuen Kommentar verfassen:

Bitte füllen Sie mit * gekennzeichnete Pflichtfelder aus. Javascript und Cookies müssen aktiviert sein.
Name oder Kurzname (Pflichtfeld *):
Email (Pflichtfeld *, wird nicht veröffentlicht):
Internet-Adresse:
Kommentar (Pflichtfeld *):
 
Bitte tragen Sie diese Zahl * ein:
Text suchen im Blog

Suche nach vollständigen Zeichenketten (wie einge­tragen)

... im Fließtext (empfohlen):
 und      oder
... in Überschriften:
Inhalte und Gestaltung urheberrechtlich geschützt - ©2018 Gösta Thomas - Alle Rechte vorbehalten.
Kontakt | Datenschutz | Letzte Änderung: 21.05.2018, 20:44 | Mein Netz-Werk läuft unter CMSimple.